Jugend

SSV Köttingen 1923 e.V. - Wir machen Kinder stark ...
Die Philosophie der Jugendabteilung des SSV Köttingen 1923 e.V.

Die Entwicklung von Kindern ist im höchsten Masse Bestandteil der Jugendarbeit des SSV Köttingen 1923 e.V. und liegt uns sehr am Herzen!

- dem Jugendvorstand, der all seine Bemühungen in eine zukunftsorientierte Ausrichtung legt, um den  Kindern und Jugendlichen im Verein auf eine positive Art auf ihre sportliche und soziale Zukunft vorbereiten will.
- den Trainern und Betreuern die ihrer prägenden Verantwortung bewusst sind und ihre Verantwortung im Umgang mit unseren Kindern und Jugendlichen Verantwortungsvoll einsetzen, wodurch sie ihren Jugendspielern das richtige Rüstzeug im sportlichen und sozialen Bereich mitgeben möchten.
- den Eltern die ihren Kindern eine gute Zukunft bereiten wollen und sie auf die Herausforderungen des Lebens vorbereiten.

Wir im Jugendfußball des SSV Köttingen 1923 e.V. wollen uns den Herausforderungen stellen und wollen uns um eine fachgerechte, dem jeweiligen Alter angemessene spezifische Fußballausbildung kümmern, die aber nicht losgelöst von anderen wichtigen Erziehungszielen betrachtet werden darf. Die wichtigsten Eigenschaften, die ein Kind benötigt um zu lernen, sind Spaß und Freude. Kinder, die sich wohl fühlen, lernen schneller und arbeiten selbständig. Deshalb stehen die Merkmale der positiven Lebensführung im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir wollen, dass aus unseren Kindern eigenverantwortliche, positiv eingestellte junge Menschen werden, die gerne in einer Gruppe arbeiten und mit Herz und Leidenschaft dem runden Leder nachjagen. Hiernach wird für diese jungen Menschen das faire Spiel, die Achtung der Gegenspieler und der Respekt vor der Leistung der gegnerischen Mannschaft und des Schiedsrichters eine Selbstverständlichkeit. Nur wenn wir als Verein diese Ziele erreichen, leisten wir erfolgreiche Jugendarbeit, fachlich wie sozial.

Die Entwicklung des einzelnen Kindes muss vorrangiges Bestreben der Jugendtrainer sein, nicht der Sieg oder der Gedanke an Meisterschaften und Aufstieg. Erfolg stellt sich ganz von alleine ein, wenn der Spaß und die Freude an erster Stelle stehen.

Der SSV Köttingen 1923 e.V. gliedert seine Arbeit im Jugendbereich mit zwei Zielsetzungen:
1. Von den Bambinis bis zu den D Junioren wollen wir uns einzig und allein der Entwicklung der Kinder verschreiben. Sie sollen mit Freude und Spaß zum Training kommen und hier spielerisch und frei von jedem Druck Fußball spielen dürfen.
2. Ab den C Junioren möchte sich der SSV Köttingen 1923 e.V. leistungsorientiert ausrichten. Hier steht sowohl die zielgerechte Verbesserung des Einzelnen als auch die erfolgsorientierte Ausrichtung der Mannschaft im Mittelpunkt der Trainingsarbeit. Jugendliche, für die diese Zielsetzung nicht unbedingt zutreffen mag, sollen aber weiterhin Gelegenheit haben, in ihren Altersstufen mit Freude und Spaß Fußball zu spielen.

Durch die beschriebene Zielsetzung glauben wir zum einen, dem entwicklungsbedingten Leistungsvermögen der Kinder und Jugendlichen Rechnung zu tragen und zum anderen gute Voraussetzungen zu schaffen, dass sie auch über die Jugendarbeit hinaus in unserem Verein eine gute Zukunft haben werden. Alle, die sich mit dieser Philosophie in unserem Kinder und Jugendbereich identifizieren können, sind aufgerufen, mit zu helfen und mit zuarbeiten. Die Umsetzung derartiger Ziele verlangt viel Engagement, eine hohe Verantwortungsbereitschaft, hohe finanzielle Aufwendungen und ein großes Maß an Toleranz. In dieser Philosophie haben egoistische Vorstellungen von Eltern oder Jugendtrainern keinen Platz. Gegenseitige Unterstützung, eine regelmäßige Kommunikation und ein menschliches Miteinander sind in unserem Verein die Faktoren, um die angestrebten Ziele zu erreichen.

Die Jugendleitung des SSV Köttingen 1923 e.V.